⚡ Blitzangebot: Spare -20% auf Ostmann Produkte mit dem Code "OSTMANN20"!¹ 
uttapamsindischepfannenpizza

Zutaten

Zutaten

1 Stück(e) Zutaten für 8 - 10 Uttapams150 g Reismehl
100 g feiner Hartweizengrieß
350 ml lauwarmes Wasser
1 Teelöffel Backpulver
1 Stück(e) Prise FUCHS Meersalz
2 Esslöffel Naturjoghurt (entspricht 50g)
4 Stück(e) Frühlingszwiebeln
1 l Öl zum Braten z.B. Sonnenblumenöl
1 Stück(e) Zutaten für das Kürbishummus250 g Hokkaido Kürbis
2 Stück(e) Knoblauchzehen
1 Stück(e) Prise FUCHS Meersalz
150 g Kichererbsen (Abtropfgewicht)
1 Stück(e) gestrichener TL Cumin gemahlen
2 Teelöffel Zitronensaft
3 Esslöffel Olivenöl
2 Esslöffel Tahini
80 ml Wasser (ggf. etwas mehr)
1 Stück(e) Zutaten für das Topping150 g Babyspinat oder Pflücksalat
200 g Hüttenkäse
16 Stück(e) Kirschtomaten
3 Stück(e) Stiele glatte Petersilie oder Koriander

Zubereitung

Alle Zutaten für den Teig – außer den Frühlingszwiebeln und Öl - in eine Schüssel geben und gründlich vermengen, bis ein homogener Teig entstanden ist. Diesen lose mit einem Geschirrhandtuch abdecken und 30 Min. ruhen lassen. Frühlingszwiebeln von den dicken grünen Enden und Wurzeln befreien, gründlich waschen und in sehr feine Ringe schneiden. Beiseitestellen.
In der Zwischenzeit das Kürbishummus vorbereiten. Kürbis schälen und in feine Scheiben schneiden. Kürbisscheiben im Dampfgarer (alternativ mit etwas Olivenöl im Ofen bei 180° Umluft) 15 – 20 Minuten garen, bis sie weich sind. Anschließend zu einem Mus zerdrücken oder mit dem Pürierstab zerkleinern.
Kichererbsen abgießen, ggf. waschen und von der Haut befreien (z.B. zwischen den Handflächen sachte reiben). Nun alle Zutaten für das Hummus einschließlich Kürbis in eine Schüssel geben und so lange zerdrücken und vermengen, bis ein cremiger Hummus entstanden ist (alternativ hilft hier auch die Küchenmaschine oder ein Pürierstab). Sollte noch Flüssigkeit fehlen, etwas Wasser hinzugeben.
Nun 1 – 2 TL Öl in einer Pfanne erhitzen. Sobald die Pfanne heiß ist, eine kleine Kelle des Teigs in die Pfanne geben. Ggf. die Pfanne leicht schwenken. Einen TL der Frühlingszwiebeln auf den Teig geben und den Pfannkuchen „Uttapam“ bei mittlerer Hitze 2 – 3 Minuten braten bzw. bis die Unterseite eine leichte Bräunung angenommen hat. Nun den Uttapam wenden und auch von der anderen Seite 2 Min. garen. Aus der Pfanne nehmen, 1 TL Öl hineingeben und so weiter fortfahren, bis der Teig verbraucht ist.
Zum Servieren den Babyspinat und Tomaten gründlich waschen. Den Spinat von braunen Stielen befreien und die Tomaten vierteln. Die Pfannkuchen jeweils mit reichlich Hummus, etwas Babyspinat, Tomatenstücken und Hüttenkäse anrichten. Zum Garnieren eignen sich glatte Petersilie oder Koriander.
Tipp
Sollte Hummus übrigbleiben einfach als Dip für Gemüse
zu einer späteren Gelegenheit nutzen. Hummus hält sich im
Kühlschrank min. 5 Tage.
Menü schließen

0 von 0 Bewertungen


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.