Grillaktion¹: Spare -15% mit dem Code "BBQ15" auf unser Grillsortiment 
potaufeu

Zutaten

Für den Eintopf

1.3 kg Rinderschmorfleisch
4 Stück(e) Möhren
2 Stück(e) Zwiebeln
2 Stängel Lauch
4 Stück(e) Wurzelpetersilie
Etwas Fuchs Tafelsalz mit Meersalz
3 Teelöffel Fuchs Nelken, ganz
2 Stück(e) Lorbeerblätter
2 Teelöffel Fuchs Estragon, gerebelt

Für die Sauce

250 ml Mayonnaise
2 Bündel Schnittlauch
0.5 Teelöffel Senf

Zubereitung

Für den Eintopf:
Rindfleisch in einen Topf geben, mit Wasser bedecken, 2 TL Salz hinzufügen und zum Kochen bringen. Hitze bis kurz unter den Siedepunkt zurückdrehen und köcheln lassen. Den Schaum, der sich an der Oberfläche bildet, immer wieder mit einem Esslössfel oder einer Schaumkelle entfernen.
In der Zwischenzeit das Gemüse putzen, schälen, länglich in grobe, ansehnliche Stücke schneiden. Die Zwiebeln längs vierteln und tief braun anbraten.
Nach einer Stunde Kochzeit das Gemüse und die Gewürze in die Brühe geben und mitkochen, bis das Fleisch weich ist.
Für die Sauce:
Schnittlauch in kleine Röhrchen schneiden und mit den übrigen Zutaten verrühren.
Tipp: Aus dem Gericht können gleich zwei Gänge gezaubert werden: Die Brühe kann als dunkle Consommé zur Vorspeise gereicht werden und Fleisch und Gemüse zusammen mit der Schnittlauchsauce als Hauptgericht. Als Beilage dazu empfehlen wir Salzkartoffeln.
Menü schließen

0 von 0 Bewertungen


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.