⚡ Blitzangebot: Spare -20% auf Ostmann Produkte mit dem Code "OSTMANN20"!¹ 
Fuchs_Rezept_Marz_ASMRezepte_Muhammara-auf-gerostetem-Sauerteigbrot-880x450

Zutaten

Zutaten für den Dip:

200 g rote Paprika
30 g Walnüsse
1 Esslöffel Olivenöl

Zutaten für das geröstete Brot:

1 Scheibe(n) Sauerteigbrot
2 Esslöffel Muhammara-Dip (fertig)
1 Stück(e) Burrata
2 Esslöffel Olivenöl
2 Esslöffel Walnüsse, gehackt, geröstet und ungesalzen

Zubereitung

Paprika halbieren, putzen, waschen und mit der Hautseite nach oben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit Olivenöl beträufeln. Paprika im vorgeheizten Backofen bei 225 °C ca. 20 Min. rösten, bis die Haut dunkel wird. Paprika aus dem Ofen nehmen und sofort in einen Gefrierbeutel geben. Im geschlossenen Gefrierbeutel ca. 15 Min. abkühlen lassen. Anschließend die Haut abziehen.
Den Großteil der Walnüsse grob kleinhacken und in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Den Rest als Topping für das Brot verwenden.
Paprika, Walnüsse und Öl in den Mixtopf geben und 20 Sek. auf Stufe 5 mixen.
Fuchs Muhammara-Dip Gewürzmischung in den Mixtopf geben und erneut für 10 Sek. auf Stufe 2 unterrühren lassen.
In einer Schüssel anrichten.
Das Brot leicht rösten.
Den fertigen Muhammara-Dip gleichmäßig auf dem gerösteten Brot auftragen. Mit Burrata belegen, mit Petersilie und gehackten Walnüssen bestreuen und mit Olivenöl beträufeln. Mit Walnüssen bestreuen. Guten Appetit!
Menü schließen

0 von 0 Bewertungen


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.