⚡ Blitzangebot: Spare -20% auf Ostmann Produkte mit dem Code "OSTMANN20"!¹ 
falafeltaschemitjoghurt-koriandersauce

Zutaten

Zutaten

250 g Mehl Typ 550
125 ml lauwarmes Wasser
0.5 Esslöffel Olivenöl
0.5 Pack Trockenhefe
0.5 Teelöffel Salz
Etwas Zucker
125 g getrocknete Kichererbsen
1 Stück(e) Zwiebel
1 Zehe(n) Knoblauch
0.5 Teelöffel Backpulver
1 l Öl zum Frittieren
200 g Joghurt
0.5 Bündel Koriander
0.5 Teelöffel Salz
200 g Weißkohl
3 Esslöffel Rapsöl
1 Esslöffel Weißweinessig
1 Teelöffel Salz
Handvoll Salatgurkenscheiben
Handvoll Tomatenscheiben

Zubereitung

Kicherebsen über Nacht in reichlich Wasser einweichen.
Backofen auf 250°C Ober-/Unterhitze vorheizen inkl. Backblech.
Für die Fladenbrottaschen Mehl mit Salz und Hefe vermischen, anschließend Wasser hinzugebenund gute verkneten, bis der Teig glatt ist und nicht mehr klebt. Den Teig vollständig mit Olivenöl bestreichen und für ca. 2 Stunden zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.
Den Teig noch mal kurz durchkneten und in 4 gleichgroße Teile teilen. Fladen ausrollen und diese auf einem bemehlten Tuch nebeneinanderlegen. Zugedeckt weitere 20 Minuten ruhen lassen.
Im vorgeheizten Backofen bei 250°C Ober-/Unterhitze auf dem heißen Blech von jeder Seite 3 Minuten backen.
Die ausgekühlten Fladen in einen Gefrierbeutel o. ä. geben, damit sie schön weich bleiben.
Für die Falafel die eingeweichten Kichererbsen abtropfen lassen. Zwiebel und Knoblauch kleinschneiden, mit den Kichererbsen in einen Mixer geben und fein pürieren. Die Masse mit Backpulver und der FUCHS Hummus & Falafel Gewürzzubereitung vermengen und kleine Bällchen formen.
Öl in einer Pfanne oder einem Topf erhitzen (Fritteuse, falls vorhanden) und die Bällchen darin ausbacken.
Für die Joghurt-Koriandersauce den Koriander waschen, trocken tupfen, zupfen und fein hacken. Anschließend Joghurt mit Salz, Zitronensaft und gehacktem Koriander verrühren.
Für den Krautsalat Weißkohl in feine Streifen schneiden. Mit Essig, Öl und Salz vermengen und kräftig durchkneten.
Nun die Fladenbrottaschen mit Krautsalat, Joghurt-Koriandersauce, Falafel Gurken- und Tomatenscheiben füllen und genießen.
Tipp: Wenn du keinen Koriander magst, verwende stattdessen frische
Minze.
Menü schließen

0 von 0 Bewertungen


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.