Grillaktion¹: Spare -15% mit dem Code "BBQ15" auf unser Grillsortiment 
americancheesecakemitapfel-zimt-zucker

Zutaten

Für den Keksboden:

150 g Zwieback
100 g Rohrzucker
75 g zerlassene Butter

Für die Füllung:

75 g Rohrzucker
2 Stück(e) Eier
500 g Magerquark
2 Stück(e) mittelgroße Äpfel
50 g Mandelstifte
1 Stück(e) Vanilleschote

Zubereitung

Den Backofen auf 175°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Für den Keksboden das Zwieback zerbröseln, mit 1 EL Rohrohrzucker und der zerlassenen Butter vermischen. Eine Springform mit Backpapier auslegen, Masse darauf verteilen und fest andrücken.
Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herausschaben. Vanillemark, Eier und 75 g Rohrohrzucker 3-5 Minuten cremig schlagen. Den Quark unterrühren. Die Quarkmasse auf dem Zwieback-Boden verteilen.
Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen, in feine Spalten schneiden und auf die Quarkmasse legen.
Mandelstifte darüber verteilen. Apfel-Zimt-Zucker darüber streuen.
Im vorgeheizten Backofen (Ober- und Unterhitze) bei 175°C etwa 60 Minuten backen.
Den lauwarmen Kuchen mit einem Messer vorsichtig vom Rand lösen und vollständig auskühlen lassen.
Serviervorschlag: Cheesecake schmeckt kalt aus dem Kühlschrank am besten. Dazu passen fruchtige und fein-pürierte Beerensoßen, die man mit Vanillezucker abschmecken kann.
Menü schließen

0 von 0 Bewertungen


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.