Grillaktion¹: Spare -15% mit dem Code "BBQ15" auf unser Grillsortiment 
Menü schließen
Laktosefrei
Vegan
Vegetarisch
ohne glutenhaltige Zutaten
Das zu den Zwiebelgewächsen gehörende Wildgemüse liegt voll im Trend. Das Aroma der breitblättrigen Pflanze erinnert an Schnittlauch und Knoblauch - daher stammen auch die gebräuchlichen Zweitbezeichnungen wie Knoblauchspinat , wilder Knoblauch oder Waldknoblauch .

Kochen mit Bärlauch:
Bärlauch mag keine Hitze, daher sollten Sie das typische Frühlingskraut entweder in der kalten Küche verarbeiten oder nicht allzu lange mitgaren. Das leicht nussig schmeckende Küchen- und Heilkraut macht sich gut in Kräuterquark, Eierspeisen, Kartoffel- und Pilzgerichten; ebenso zu Fisch, Geflügel und Kalb.

Typische Gerichte mit Bärlauch:
Zu den Rezeptklassikern mit Bärlauch gehören Bärlauchpesto, Bärlauchsuppe und Kräuterbutter.

Tipp vom Kochprofi:
Vorsicht Verwechslungsgefahr, wenn Sie wild wachsenden Bärlauch (Saison: März/April bis Ende Mai) selbst sammeln möchten! Die Blätter sehen den (sehr giftigen!) Blättern vonMaiglöckchen und Herbstzeitlosen ausgesprochen ähnlich. Machen Sie daher unbedingt eine Duftprobe - die Bärlauchblätter riechen kräftig nach Knoblauch. Mit getrocknetem Bärlauch sind Sie in jedem Fall auf der sicheren Seite.

Zutaten

Bärlauch

Information

Füllmenge: 0.0055kg

Gebinde: 0.0055 kg Glas

Produktnummer: 4027900591021

Hersteller: Fuchs GmbH & Co. KG, D-49021 Dissen

Nährwerte

Durchschnittliche Nährwerte je 100 g
Brennwert 1015 kJ240 kcal
Fett 4 g
davon gesättigte Fettsäuren
1.1 g
Kohlenhydrate 38.6 g
davon Zucker
38.1 g
Eiweiß 12 g
Salz 0.5 g
Unsere Empfehlungen