⚡ Blitzangebot: Spare -20% auf Ostmann Produkte!¹ 
wie-mariniere-ich-nackensteak

Zutaten

Nach Art: Die Allzweckwaffe

3 Esslöffel mittelscharfen Senf
1 Esslöffel Ketchup
0.5 Stück(e) Flasche (0,33 l) Dunkles Bier
2 Esslöffel Öl (z. B. Rapsöl)
1 Teelöffel Salz
4 Stück(e) Nackensteaks

Nach Art: Feurig scharf

3 Esslöffel mittelscharfen Senf
1 Esslöffel Ketchup
0.5 Stück(e) Flasche (0,33 l) Dunkles Bier
2 Esslöffel Öl (z. B. Rapsöl)
1 Teelöffel Salz
4 Stück(e) Nackensteaks

Nach Art: Der Klassiker

3 Esslöffel mittelscharfen Senf
1 Esslöffel Ketchup
0.5 Stück(e) Flasche (0,33 l) Dunkles Bier
2 Esslöffel Öl (z. B. Rapsöl)
1 Teelöffel Salz
4 Stück(e) Nackensteaks

Zubereitung

Suche dir eine unserer Gewürzmischungen aus und verrühre sie mit den anderen Zutaten in einer Schüssel.
Lege die Nackensteaks in einen Gefrierbeutel und verteile die Marinade darüber. Packe ihn dann für rund drei Stunden in den Kühlschrank, um die marinierten Nackensteaks ziehen zu lassen.
Zum Grillen legst du die Nackensteaks direkt aus der Marinade auf den Grill. Von beiden Seiten gut durchgrillen und servieren.
Menü schließen

0 von 0 Bewertungen


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.