⚡ Blitzangebot: Spare -20% auf Ostmann Produkte mit dem Code "OSTMANN20"!¹ 
OST_LetsDo_italienisch_Rezeptbild_120zu45

Zutaten

Das brauchst du

500 g Kürbis, z.B. Hokkaido
20 ml Olivenöl

Für das Brot

200 g Ciabatta
1 Esslöffel Olivenöl
15 g Parmesan, gerieben

Für das Dressing

4 Esslöffel Olivenöl
2 Esslöffel Balsamico Essig
50 ml Orangensaft
Esslöffel Agavendicksaft
Etwas Salz
Etwas Pfeffer

Restliche Zutaten

80 g Salat, z.B. Friseesalat
Stück(e) Möhren
Stück(e) frische Feigen
1 Stück(e) rote Zwiebel
40 g Granatapfelkerne

Zubereitung

Backofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze, 180 Grad Umluft vorheizen. Kürbis waschen und in mundgerechte Streifen schneiden. In einer Schüssel mit Olivenöl und Ostmann Let´s Do Italienisch mischen. Kürbis auf ein mit Backpapier belegtes Backblech verteilen und im Backofen ca. 10-15 Minuten backen, abkühlen lassen.

Ciabatta würfeln und in einer Schüssel mit Olivenöl, Ostmann Let´s Do Italienisch und Parmesan mischen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech verteilen und im Backofen bei 200 Grad Ober/Unterhitze, 180 Grad Umluft ca. 6 Minuten rösten, abkühlen lassen.

Für das Orangendressing alle Zutaten verquirlen und abschmecken.

Salat waschen, trocknen und in Stücke zupfen. Möhren schälen und mit einem Julienneschneider in dünne Streifen schneiden. Feigen waschen, trocknen und vierteln. Zwiebel schälen, halbieren und in Scheiben schneiden.

Salat, Kürbis, Möhren, Zwiebel und Feigen mit Dressing mischen, auf einer Platte verteilen und mit Brotwürfel und Granatapfelkerne bestreuen und servieren.

Menü schließen

0 von 0 Bewertungen


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Produktempfehlungen