Bestell dir für kurze Zeit deine Lieblingsprodukte schon ab 25 € statt 35 € versandkostenfrei nach Hause 😍
OST_LetsDo_Fisch_Rezeptbild_120zu45

Zutaten

Für das Püree

900 g Kartoffeln, mehligkochend
600 g Rote Beten Knollen
1 Teelöffel Salz
120 ml warme Milch
30 g Butter

Für den Lachs

200 g 2 x Lachsfilet mit Haut, ohne Schuppen
20 ml Rapsöl
20 g Butter

Noch dazu

20 g Pistazien, getrocknet
1 Stück(e) Limette

So geht´s

Kartoffeln schälen, waschen, grob würfeln. Rote Bete mit Einmalhandschuhen schälen und in kleine Würfel schneiden. Beides im Topf mit Salzwasser ca. 25-30 Minuten köcheln lassen. Abgießen und mit Milch und Butter zu feinem Püree stampfen, mit Salz abschmecken.

Lachsfilet trocken tupfen und die Fisch-Oberseiten mit Ostmann Let´s Do Fisch würzen. Beschichtete Pfanne mit Öl erhitzen und die Lachs-Hautseiten ca. 2 Minuten anbraten. Hitze herunterschalten, Lachs drehen und ca. 2 Minuten braten. Butter zugeben, schmelzen lassen und den Lachs bei kleiner Hitze garen. Dabei den Fisch mit einem Löffel immer wieder mit Butter übergießen.

Pistazien hacken und in einer beschichteten Pfanne ohne Öl rösten. Limette waschen und trocknen. Limetten grob abreiben und mit den gerösteten Pistazien mischen. Restliche Limette vierteln.

Fertigen Rote Bete-Kartoffel Püree auf Tellern verteilen, Fisch auflegen und mit Pistazien-Limetten-Mischung bestreuen, Limettenviertel verteilen und servieren.


Guten Appetit!

Menü schließen

0 von 0 Bewertungen


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Produktempfehlungen